Siedlung Schlossmatte
 
 







Wilkommen
         
Aktuelles
         
Siedlung

Arbeitsgruppe für Kinder- und Jugendanliegen (KJA)

  • Die Arbeitsgruppe wurde im Frühling 2008 gegründet und neu benannt, ein paar Pendenzen wurden aus der im Nov. 2005 aufgelösten AG Spielplatz übernommen
  • 25. Juni 2016: Kinder- und Jugendreffen. Bild vergrössern oder anklicken.


  • 2015, wie mitgeteilt:
    Die AG sucht immer wieder neue Mitglieder. Die Kinder der jetzigen Mitglieder wachsen und wachsen...
    Verstärkung und Auffrischung unseres Teams ist gefragt. Schön wäre, wenn auch der Samichlaus und die Castagnata regelmässig stattfinden könnten.

Mitglieder:
Maria Piu
Nathalie Stucki
Christine Pini


Unser Tätigkeitsgebiet:

  • Sprachrohr für Kinder und Jugendliche
  • Kinder- und jugendfreundliche Schlossmatte gestalten und erhalten
  • Wir sind nicht für die Kontrolle der Durchsetzung allgemein gültiger Regeln verantwortlich

Bitte Sandkasten zudecken:
Der Sandkasten sollte bei Nichtgebrauch mit dem grünen Netz zugedeckt werden, damit er nicht durch Tiere verschmutzt wird.
Verantwortlich dafür sind jene Kinder und Eltern, welche den Sandkasten benutzen und verlassen.
Im Sommerhalbjahr ist jede Woche eine andere Familie für die Kontrolle (nicht für das Abdecken selbst) des Sandkastens verantwortlich, ob er wirlich zugedeckt ist.
Es wird jeweils eine Liste erstellt, welche die Einteilung regelt.


-> Hier die aktuelle Sandkastenliste:


Es wäre toll, wenn sich jeweils alle aus der Siedlung, welche Kinder und/oder Katzen haben, freiwillig für dieses Mini-Ämtli zur Verfügung stellen würden. Bitte auch Anschlagbretter beachten.

Wasserhahnen bei den Brunnen:
Bitte die Wasserhahnen der Brunnen nicht verändern!
Oder nach dem Oeffnen wieder zurückdrehen.
Bitte teilen Sie dies Ihren Kindern mit.
Das Ganze ist ein komplexes hydrostatisches und hydrodynamisches System. Wenn ein Hahn zu weit offen ist, versiegt ein anderer. Das Wasser wird auch zum Pferdebrunnen verteilt. Vor allem im Winter sollten unsere beiden Brunnen laufen, sonst können die Leitungen einfrieren!
-> Tipp für genügend Wasser im Sandkasten

Aus der Zeit, als mit Abfallholz im Bereich des Baches Spielhütten gebaut wurden:
Hüttenbau-Merkblatt:

Die AGs Natur und Bach haben ein Merkblatt betreffend Spiel-Hüttenbau am Schlossmatte-Bach erstellt.
 
Kontakt:
Wir freuen uns auf Ideen und Anliegen zur Verbesserung des Lebensraumes von Kindern und Jugendlichen in der Schlossmatte.



 
Agenda
 
Arbeitsgruppen
 
Besucher
 
Kontakt