Siedlung Schlossmatte




 


Garagentor-Fernbedienung







Allgemein:

  • Das Tor reagiert mit 3-5 Sekunden Verzögerung!
    Es hat keinen Sinn, fest und lange auf das Kästchen zu drücken!
    Knopf nur kurz und leicht drücken, so dass das rote oder blaue oder grüne Kontrolllämpchen leuchtet.
  • Die Geräte sind schlag- und sturzempfindlich!
  • Normalerweise ist bei den alten Kästchen nur Knopf 1 oder 5 programmiert,
    bei den neuen kleinen blauen ist nur der grösste der 4 Knöpfe programmiert.

Verlorene oder defekte Kästchen:
  • Bei Verdacht auf Defekt zuerst Batterie überprüfen!
  • Defekte Geräte können vorerst an ag.technik [ät] schlossmatte,ch gemeldet werden, ev. ist eine einfache Reparatur möglich.
  • Ersatzgeräte (dieses neue Produkt, kleiner als die alten) sind erhältlich nach Bezahlung von Fr. 50.- an die Verwaltung, sie werden dann von der AG Technik vor Ort ausgehändigt.



Batteriewechsel bei der neuen Fernbedienung:

Eine erste Batterie ist bereits im Gerät, sie hält aber möglicherweise nicht gleich lang wie eine neu eingesetzte. Für Batterieersatz ist jeder Benutzer selber verantwortlich. Es ist eine 12V-Rundbatterie, siehe unten.

 (Bei den alten Fernbedienungen war die Batterie ein normaler 9-Volt-Block)

Batterietyp: 12 Volt, Baugrösse 27A:


2 Schrauben auf Rückseite des Geräts mit feinem Kreuzschraubenzieher lösen, Deckel wegklappen:


Offenes Gehäuse mit Batterie:


Inhalt herausgenommen, Batterie ist in den Kontakten eingeklemmt:


Batterie seitlich ausfahren, neue entspechend einsetzen. Polarität beachten! Minus auf die Feder, Plus gegenüber auf Kontaktfahne:


Vor dem Einbau einen der weissen Knöpfe testen, blaue LED muss leuchten:


Dann wieder zusammenbauen.



Startseite